Schwester Lea Ackermann – Gott hilft uns

Heute stellen wir Ihnen Schwester Lea Ackermann vor, die Gründerin von SOLWODI (SOLidarity with WOmen in DIstress).

Sie haben viele Jahre ein weltweites Engagement gezeigt für Frauen in Not – Sie sind eine unermüdliche Kämpferin für die Rechte der Frauen. Hatten Sie ein Vorbild?

Eine Frau, die mich immer sehr beeindruck hat, ist die spanische Karmelitin Teresa von Ávila. Ihre Gradlinigkeit und Unverbogenheit habe ich immer bewundert.

Was hat Sie veranlasst SOLWODI zu gründen?

Für mein soziales Engagement hat mich konkrete Not und Hilflosigkeit von Frauen und Kindern herausgefordert.

Wo sind Ihre persönlichen Kraftquellen?

Das Gebet und meine Überzeugung, dass alles was an Gutem geschieht mit Hilfe Gottes möglich ist.

Unzählige Spenden tragen Ihre Arbeit. Was ist ihr aktuelles Projekt in unserer Region?

Wir haben viele neue Anfragen und haben ein neues Frauenhaus in Rheinland Pfalz eröffnet, das sind sehr viele Mehrausgaben, mit denen wir im Moment zu kämpfen haben.

In wie vielen Ländern ist SOLWODI vertreten?

In Deutschland mit 18 Beratungszentren und 9 Schutzhäusern, Rwanda (Afrika) mit 1 Beratungszentrum, Kenia (Afrika) mit 34 Beratungszentren, Rumänien mit 1 Beratungszentrum und 1 Schutzhaus, Österreich mit 2 Beratungszentren und 2 Schutzhäusern, in Ungarn gibt es erst einen SOLWODI-Verein, Beratungszentrum und Schutzhaus sind in Planung.

Was ist Ihr persönlicher Wunsch für die Zukunft, auch nachdem Sie den Führungsstab an Sr. Annemarie Pitzl weitergegeben haben?

Wir haben zur Zeit ein Leitungsteam (Frau Blankenstein, Leiterin der Buchhaltung, Frau Angelis, Leiterin des Antragswesen, Sr. Annemarie Pitzl, Sozialwesen, und, solange es noch möglich ist, mit mir). Ich will weiterhin behilflich sein mit meinen Kontakten und Ideen.

Verraten Sie uns zum Schluss Ihren wichtigsten Glaubenssatz?

Wenn wir tun, was im Sinne Gottes ist, hilft er uns!

 

Informationen und weiterführende Links:

› Homepage von SOLWODI
› Zeitungsartikel über Sr. Lea als PDF
› Arbeitshilfe & Informationen über Teresa von Ávila
› Blogartikel: Eine große Spende für einen wahrhaft großen Zweck

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

02622/120222
Mo.-Do. 7.30-16.30 Uhr
Fr. 7.30-14.30 Uhr
Telefonische Beratung im LOGO Online-Shop
Persönliche Beratung