Stein

Der Stein spielt in den meisten Kulturen symbolisch eine bedeutende Rolle. Weltweit verbreitet ist vor allem die Verehrung der Meteoriten als „vom Himmel gefallener Steine“, sie wurden verstanden als sinnbildlicher Ausdruck einer Verbindung zwischen Himmel und Erde

Wegen seiner Härte und Unveränderlichkeit wird der Stein häufig mit ewigen, unveränderlichen, göttlichen Mächten in Verbindung gebracht und oft als Ausdruck konzentrierter Kraft verstanden. Trotz seiner Härte wird der Stein aber oft nicht als etwas Starres, totes, sondern als lebensspendend gesehen.

Der Stein im christlichen Kontext

Aufgerichtete Steine als Grabsteine bedeuten Schutz der Toten vor feindlichen Mächten, verschiedentlich verstand man sie auch als Ort, an dem die Kraft oder die Seele des Toten weiterlebt.

Die Bibel kennt den Felsen und den Stein als Sinnbilder der Stärke des schützenden Gottes.

 

Mehr über das christliche Symbol Stein:

› Der Stein in der Bibel

02622/120222
Mo.-Do. 7.30-16.30 Uhr
Fr. 7.30-14.30 Uhr
Telefonische Beratung im LOGO Online-Shop
Persönliche Beratung