Ihr Warenkorb
keine Produkte
Home LOGO FUNDGRUBE GESCHENKIDEEN LUTHERDEKADE 2017

Bücher rund um das Kirchenjahr bei LOGO online bestellen

Kirchenjahr

Die christlichen Feste des Kirchenjahres feiern

Das Kirchenjahr besteht aus wiederkehrenden Festtagen wie Advent, Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank und Ewigkeitssonntag. Sie beschreiben das Leben und Wirken Christi von seiner Geburt bis zu seinem Tod und seiner Auferstehung.

weiterlesen

Seite:  1  2  3  4 ...  21  [>>] 

40 Predigten über das Geheimnis von...

40 Predigten über das Geheimnis von Weihnachten
Artikel-Nr.: 711628
Details
Nur 14,99 €*

7 Wochen ohne Überforderung

7 Wochen ohne Überforderung
Artikel-Nr.: 9783761561560
Details
Nur 8,99 €*

Mit Schere und Papier durchs Kirchenjahr

Mit Schere und Papier durchs Kirchenjahr
Artikel-Nr.: 9783779720911
Details
Nur 16,90 €*

Handschmeichler - Olivenholz Kreuz

Handschmeichler - Olivenholz Kreuz
Artikel-Nr.: 888018
Details
ab 2,39 €*

Holzkreuz - Der Herr ist mein Hirte

Holzkreuz - Der Herr ist mein Hirte
Artikel-Nr.: 820047
Details
ab 6,90 €*

Einstimmen in das große Halleluja

Einstimmen in das große Halleluja
Artikel-Nr.: 711432
Details
Nur 15,90 €*

Feiern im Advent / Kurz & gut

Feiern im Advent / Kurz & gut
Artikel-Nr.: 711629
Details
Nur 12,99 €*

Rätselandachten für das ganze Jahr

Rätselandachten für das ganze Jahr
Artikel-Nr.: 9783765520655
Details
Nur 15,00 €*

KostbarKarten: SchatzKiste

KostbarKarten: SchatzKiste
Artikel-Nr.: 9783761563472
Details
Nur 6,99 €*

Von Ostern her gesehen

Von Ostern her gesehen
Artikel-Nr.: 711255
Details
Nur 16,90 €*

Fotogrußkarte - Tragt in die Welt nun...

Fotogrußkarte - Tragt in die Welt nun ein Licht
Artikel-Nr.: 520139
Details
ab 0,50 €*

Handtuch - Krippe

Handtuch - Krippe
Artikel-Nr.: 840118
Details
ab 1,60 €*

Seite:  1  2  3  4 ...  21  [>>] 

nach oben
 

Kirchenjahrbücher - christliche Feste das ganze Jahr

Die christlichen Feste sind mit die schönsten, die das Jahr zu bieten hat. Keine anderen Feiern sind so emotional und mit so viel Freude verbunden, wie die Festtage um Weihnachten oder die Feiertage über Ostern. Genau an diesen Tagen treffen die Menschen ihre Freunde wieder oder verbringen die Zeit mit ihren engen Verwandten, um einfach nur das Beisammensein zu genießen, ohne an den Alltag oder irgendwelchen Stress zu denken. Das Kirchenjahr beschreibt genau diese Festtage und richtet sich nach den Feiertagen und nicht nach dem Kalenderjahr. So werden im Kirchenjahrbuch die Festtage wie Advent, Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank und Ewigkeitssonntag festgehalten und mit ihrer zeitlichen Anordnung genannt. Das Kirchenjahr folgt damit dem Leben und Wirken Christi. Es beginnt bei seiner Geburt und endet mit seinem Tod und der Auferstehung. Damit soll das ganze Jahr immer wieder an die Geschichte Christi und seiner Auferstehung gedacht werden.

Das Kirchenjahrbuch als Geschenk für schöne Anlässe und besondere Menschen

Zu manchen Anlässen, wie Geburtstagen oder christlichen Feiern werden oft Geschenkideen gesucht und viele Menschen tun sich schwer etwas Passendes zu finden. Warum nicht einfach mal ein Kirchenjahrbuch verschenken? Gerade für gläubige Menschen oder christliche Anhänger kann das ein wirklich gutes Geschenk sein, um so die Verbundenheit mit dem Glauben zu zeigen. Die Auswahl der Kirchenjahrbücher, welche sich optimal als Geschenkidee verwenden lassen, ist sehr groß und es findet sich für jeden Geschmack das richtige Buch. So gibt es sehr einfach und schlicht gehaltene Kirchenjahrbücher ebenso, wie aufwendig dekorierte und optisch sehr auffallende Bücher. So kann aus der großen Auswahl das beste Buch für jeden Anlass gewählt und auch auf bestimmte Vorlieben eingegangen werden. Ein Highlight sind die ausführlich beschriebenen Kirchenjahrbücher. In diesen wird jeder Festtag sehr gut und mit Hintergründen erklärt, um so dem Leser mehr Wissen über den Festtag zu vermitteln.

Weitere Bestandteile des heutigen Kirchenjahres

In das Kirchenjahr wurden seit dem 2. Jahrhundert, neben Weihnachten und Ostern, immer mehr Festtage aufgenommen. Viele Gedenktage sind von christlichen Märtyrern abgeleitet und stehen, neben dem Auferstehungsfest Jesu Christi, fest mit im Kirchenjahr. Seit dem 5. Jahrhundert kamen dann noch der Sonntag nach Ostern (Weißer Sonntag), das Fest Christi Himmelfahrt, Pfingsten und der Advent zum alten Kirchenjahr dazu. So wurde das ganze Jahr der christlichen Zeit sehr aufgewertet und erhielt eine große Anzahl weiter Festtage hinzu. Ab dem Hochmittelalter wurden die sogenannten "Ideenfeste" mit in das Kirchenjahr aufgenommen. Diese bestimmten Glaubensgeheimnisse rückten in den Mittelpunkt und fanden immer mehr Zuspruch, bis dann die Aufnahme ins Kirchenjahr besiegelt wurde. Dazu zählen das Fronleichnamsfest, der Dreifaltigkeitssonntag, das Herz-Jesu-Fest und das Christkönigsfest. Seit dem 20. Jahrhundert sind es immer mehr Sonntage, die in den Kreis der Festtage aufgenommen werden. Diese Zwecksonntage stehen unter einem bestimmten Motto oder einem bestimmten Anliegen. Ein paar Beispiele für die Zwecksonntage sind der Sonntag der Weltmission oder der Welttag der sozialen Kommunikationsmittel. Als weitere Gedenktage des Kirchenjahres bzw. des Kirchenkalenders gelten kirchengeschichtliche Ereignisse. Viele davon wurden für Konfessionen, Ordensgemeinschaften oder Gemeinden sehr prägend und fanden deshalb die Aufnahme ins Kirchenjahr. Kirchweihefeste etwa gehören zu diesen Gedenktagen.

* Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich eventueller Versandkosten, angegeben ist der Einzelpreis
LOGO - Partner
Monatsspruch
Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum
heutigen Tag und stehe nun hier und
bin sein Zeuge bei Groß und Klein.
Apg 26,22
LOGO setzt ZeichenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken